Ilias Soultani traf für den FSV Frankfurt in der aktuellen Saison auf der Waldau gegen die U23 des VfB. Foto: Pressefoto Baumann

Die Stuttgarter Kickers freuen sich auf einen neuen Spieler. Ilias Soultani kommt vom Regionalligisten FSV Frankfurt auf die Waldau. In der aktuellen Saison war er bereits sieben Mal erfolgreich.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers sind noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Nachdem der Oberligist am Montag den Transfer von Pedro Astray (vom spanischen Drittligisten CDA Navlacarnero) bekannt gab, verkündete er am Dienstag einen weiteren Neuzugang.

Ilias Soultani wechselt vom Regionalligisten FSV Frankfurt auf die Waldau. Der Mittelfeldspieler, der zuvor für Schott Mainz aktiv war, erzielte in der aktuellen Regionalligasaison bei 15 Einsätzen bereits sieben Tore für die Hessen.

Stürmer freut sich auf die neue Aufgabe

Der 22-Jährige wird laut Stuttgarter Kickers ab März im Großraum Stuttgart zudem eine Ausbildung anfangen. „Wir sind sehr froh, dass wir Ilias Soultani verpflichten konnten. Er hat in den letzten beiden Saisons bewiesen, dass er ein sehr torgefährlicher Regionalligaspieler ist und offensiv sehr flexibel spielt“, wird SVK-Sportdirektor Martin Braun auf der Homepage der Kickers zitiert.

Auch der Offensivmann freut sich auf die neue Aufgabe in Stuttgart: „Ich bin sehr froh, dass der Wechsel zu den Stuttgarter Kickers nun unter Dach und Fach ist. Ich freue mich darauf, bei diesem Traditionsverein spielen zu dürfen und werde versuchen mit guten Leistungen zu helfen, den Aufstieg zu schaffen“.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: