Foto: Pressefoto Baumann

Ex-Weltmeister Guido Buchwald übernimmt interimsweise das Drittliga-Team der Kickers, bis ein neuer Cheftrainer verpflichtet wird.

Stuttgart - Nach einer Talfahrt mit elf Pflichtspielen und lediglich einem Sieg hat Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers Trainer Dirk Schuster am Montagvormittag entlassen.

Zunächst wird die Mannschaft von Präsidiumsmitglied Guido Buchwald übernommen, der Weltmeister von 1990 wird am Samstag (24. November/14 Uhr) im Kellerduell gegen Darmstadt 98 im Gazistadion auf der Bank sitzen.

Die Blauen warten seit fünf Partien auf einen Torerfolg und sind nach dem 0:2 gegen den Chemnitzer FC erstmals auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Buchwald wird die Kickers lediglich interimsweise betreuen bis ein neuer Cheftrainer verpflichtet wird.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: