Stuttgarter Hauptbahnhof Junge Frau beleidigt und greift Polizisten an

Von red/noa 

Im Stuttgarter Hauptbahnhof wurden Polizisten von einer jungen Frau beleidigt und angegriffen (Archivfoto). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Im Stuttgarter Hauptbahnhof wurden Polizisten von einer jungen Frau beleidigt und angegriffen (Archivfoto). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Eine junge Frau hat offenbar ganz unvermittelt Beamte der Bundespolizei im Stuttgarter Hauptbahnhof beleidigt und angegriffen. Sie muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Stuttgart - Eine 20-jährige Frau hat am Samstagmittag im Stuttgarter Hauptbahnhof Beamte der Bundespolizei beleidigt und angegriffen. Die Polizisten befanden sich gegen 15.15 Uhr auf Streife, als sie offenbar unvermittelt von der jungen Frau verbal angegangen wurden.

Bei der anschließenden Personenkontrolle griff die junge Frau einen Beamten körperlich an, indem sie ihm auf die Brust schlug. Die mit rund 1,9 Promille alkoholisierte Frau aus dem Landkreis Konstanz muss nun unter anderem mit einem Strafverfahren rechnen.

Lesen Sie jetzt