Der Opel-Fahrer hat vermutlich die Fußgängerin übersehen (Symbolbild). Foto: dpa

Eine 59-jährige Fußgängerin wird in Stuttgart-Zuffenhausen von einem Opel erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer hat die Frau vermutlich übersehen.

Stuttgart-Zuffenhausen - Eine 59 Jahre alte Fußgängerin ist am Mittwoch in Stuttgart-Zuffenhausen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die 59-Jährige gegen 10.50 Uhr in der Unterländer Straße auf Höhe eines Stadtbahn-Abgangs die Straße überqueren, als sie mit dem Opel eines 41-Jährigen zusammenstieß und auf die Fahrbahn prallte.

Der Opel-Fahrer, der in Richtung Ludwigsburger Straße unterwegs war, hatte offenbar die Fußgängerin übersehen. Rettungskräfte kümmerten sich um die verletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: