Stuttgart-Wangen Transporter angefahren und geflüchtet

Von red 

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall in Stuttgart-Wangen (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall in Stuttgart-Wangen (Symbolbild). Foto: dpa

Ein 38-jähriger Mann lässt am Dienstagvormittag seinen Transporter in Stuttgart-Wangen stehen. Als er am Abend zurückkommt, ist der Wagen schwer beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart - Ein unbekannter Fahrer hat am Dienstag einen an der Hedelfinger Straße (S-Wangen) abgestellten Fiat-Transporter angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Die Polizei berichtet, dass der 38 Jahre alte Fahrer des Transporters diesen gegen 10 Uhr am Fahrbahnrand geparkt hatte. Als er gegen 22.10 Uhr zurückkehrte, stellte er fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug seitlich gegen seinen Transporter gefahren war und dessen Fahrer von der Unfallstelle geflüchtet war.

Am Transporter wurde die Fahrertüre stark eingedrückt, der Schaden dürfte sich auf rund 8000 Euro belaufen. Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um ein größeres Fahrzeug, vermutlich einen Lastwagen, handelte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 zu melden.

Redaktion Wangen

Ansprechpartnerin
Caroline Friedmann
wangen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt