Bei dem Unfall wurde mindestens eine Person verletzt. Foto: 7aktuell.de/K. Lermer

Am Donnerstagnachmittag kommt es auf der B10 in Fahrtrichtung Esslingen auf Höhe der Otto-Konz-Brücken zu einem Auffahrunfall. Dabei wird eine Frau schwer verletzt. Der Verkehr muss zeitweise umgeleitet werden.

Stuttgart-Wangen - Bei einem Auffahrunfall auf der B10 bei Stuttgart-Wangen wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt. Der Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ereignete sich gegen 14.50 Uhr in Fahrtrichtung Esslingen auf Höhe der Otto-Konz-Brücken, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt.

Ein 25-Jähriger war mit einem Lieferwagen unterwegs, als er auf den VW der 43-Jährigen auffuhr. Der Wagen der Frau prallte anschließend in die Leitplanken.

B10 teilweise gesperrt

Die Rettungskräfte mussten die Frau aus dem Wagen befreien. Diese war zwar nicht eingeklemmt, aber so schwer verletzt, dass die Feuerwehr vor der Bergung zwei Türen und das Dach des Fahrzeugs entfernen musste.

Die Fahrbahn Richtung Esslingen war teilweise gesperrt. Die Unfallaufnahme lief bis etwa 17.15 Uhr. In dieser Zeit kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Mittlerweile ist die B10 wieder komplett befahrbar. Der materielle Schaden wird auf 80.000 Euro geschätzt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: