In Stuttgarter Büros sind Laptops gestohlen worden (Symbolbild). Foto: dpa

Eine Serie von Büro-Einbrüchen sorgt dieser Tage in Stuttgart für Aufsehen. Unbekannte klauen unter anderem wertvolle Laptops. Die Polizei bittet um Hinweise.

Stuttgart - Unbekannte Täter sind zwischen vergangenem Freitag und Dienstag in Büros an der Stuttgarter Rotebühlstraße, an der Sophienstraße und am Rotebühlplatz eingebrochen und haben unter anderem etliche Laptops im geschätzten Gesamtwert von rund 30.000 Euro gestohlen.

Zwischen Samstag und Dienstag drangen die Täter nach Angaben der Polizei in die Räumlichkeiten dreier Firmen im selben Gebäude an der Rotebühlstraße ein, indem sie die Zugangstüren auf ungeklärte Weise öffneten. Sie stahlen nach derzeitigem Ermittlungsstand 23 Laptops verschiedener Marken sowie Zubehör.

Die Polizei bittet um Hinweise

An der Sophienstraße hebelten die Täter zwischen Freitagabend und Dienstagmorgen die Eingangstüre der Büroräumlichkeiten auf. Sie öffneten gewaltsam mehrere Schränke, stahlen jedoch offenbar nichts. In einem Gebäude am Rotebühlplatz versuchten die Unbekannten zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen, die Eingangstüren zweier Firmen aufzubrechen. Die Türen wurden dabei stark beschädigt, hielten jedoch den Einbruchsversuchen stand.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Telefonnummer 0711/8990-3300 oder beim Polizeirevier 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Telefonnummer 0711/8990-3100 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: