Täuschend echt: das Uhlbacher Rathaus als Modellbausatz. Foto: z

Das Fachwerkgebäude ist als Modellbausatz erhältlich.

Uhlbach - S ie suchen eine ungewöhnliche Immobilie? Das Uhlbacher Rathaus ist schon für knapp 80 Euro zu haben. Nein, natürlich nicht das Echte. Aber in Miniatur: Die Modellbaufirma Busch aus Viernheim vertreibt den Bausatz eines romantischen Fachwerkgebäudes nach dem Vorbild des Alten Rathauses Uhlbach. Die vielen Details des über vierhundert Jahre alten Originals wie Rathausturm und Dachgaube werden im Modell hervorragend wiedergegeben. Die massiven Säulen des Arkadengangs wie Fachwerk, Türen, Tore und die Klappläden sind aus echtem Holz gefertigt und bereits fertig koloriert. Man muss die Einzelteile nur noch nach Anleitung zusammensetzen – das soll laut Beschreibung besonders einfach sein. Sogar der Einbau einer Innenbeleuchtung ist vorbereitet.

Rathaus steht in „Buschheide“

Und wie sind die Hessen auf das schwäbische Kleinod aufmerksam geworden? „2016 waren wir auf der Suche nach passenden schönen Gebäuden für unser Sortiment an hochwertigen Gebäudebausätzen, um unsere fiktive Modellstadt ‚Buschheide’ zu ergänzen“, berichtet Busch-Mitarbeiter Tino Klötzer. „Es sollte bevorzugt ein Modell nach einem Originalvorbild mit historischen Hintergrund sein. Ein Rathaus hatte uns noch gefehlt.“ Bei der Internetsuche sei man auf mehrere Vorbilder gestoßen, aber das Rathaus Uhlbach habe sich „aufgrund seiner eigenständigen Bauweise“ schnell als Favorit herauskristallisiert. „Hilfreich bei der Entscheidungsfindung war die Tatsache, dass das Gebäude in Google Street View sehr gut abgebildet ist, man kann quasi mit der Kamera fast drumherum fahren.“ Laut Klötzer hat allein die Entwicklung und Konstruktion des Gebäudemodells ungefähr 120 Stunden in Anspruch genommen. Der Bausatz des Uhlbacher Rathauses wurde 2017 dann auf der Nürnberger Spielwarenmesse dem Fachpublikum vorgestellt. Seither ist er im Handel erhältlich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: