Die Fahrerin des Renault Twingo beschädigte im Stuttgarter Osten drei geparkte Fahrzeuge. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner/7aktuell.de | Andreas Werner

20.000 Euro Schaden und vier beschädigte Autos – das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich im Sonntagabend im Stuttgarter Osten ereignet hat.

Stuttgart-Ost - Eine 18-jährige Fahrerin eines Renault Twingo ist am Sonntagabend in der Wagenburgstraße in Stuttgart-Ost gegen drei Autos geprallt. Als die junge Frau gegen 21 Uhr in Richtung Talstraße gefahren war, war sie auf Höhe der Lembergstraße links gegen den Randstein gestoßen. Das berichtet die Polizei.

In der Folge riss sie das Lenkrad herum und prallte gegen zwei am rechten Fahrbahnrand geparkte Mercedes und einem BMW. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: