Am Freitagabend ist es in Stuttgart zu einer Messerattacke gekommen. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Beziehungstat in Stuttgart am Freitagabend: Ein Mann hat am Stuttgarter Nordbahnhof seine Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt. Die Hintergründe sind unklar.

Stuttgart - Bei einer Auseinandersetzung hat ein 52-jähriger Mann in Stuttgart seine 42 Jahre alte Ehefrau mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Das Paar stritt sich am Freitagabend auf offener Straße beim Stuttgarter Nordbahnhof, wo auch der Angriff geschah, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. „Die Frau wurde von ihrem Ehemann niedergestochen.“ Sie erlitt bei dem Angriff lebensgefährliche Verletzungen und wurd in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Kioskbesitzer habe die Polizei gerufen. Die Frau kam ins Krankenhaus. Ihr Mann wurde festgenommen, das Messer wurde sichergestellt. Tathergang, das Alter der beiden sowie Hintergründe zu der Auseinandersetzung blieben zunächst unklar. Der 52-jährige wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft im Laufe des Samstags einem Haftrichter vorgeführt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: