Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 17.000 Euro. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner/7aktuell.de | Andreas Werner

In Stuttgart-Feuerbach hat ein 42-jähriger Autofahrer einem 65-jährigen Autofahrer die Vorfahrt genommen. Die Fahrzeuge krachten zusammen, drei Menschen wurden verletzt.

Stuttgart-Feuerbach - Am Samstag hat es in Stuttgart-Feuerbach einen Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten gegeben. Wie die Polizei mitteilt, war ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 15.30 Uhr auf der Magirusstraße unterwegs. An der Einmündung zur Kruppstraße missachtete er die Vorfahrt eine 65-jährigen BMW-Fahrers und stieß mit ihm zusammen.

Bei dem Unfall wurden beide Männer sowie die 63-jährige Mitfahrerin des BMW-Fahrers leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 17.000 Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: