Studenten an der Universität Tübingen – damit junge Akademiker die richtige Entscheidung bei der Wahl des Studienfachs treffen, fördert das Land Beratungsangebote. Foto: dpa

Was studieren? Damit junge Menschen diese Frage künftig besser beantworten können, stellt das Land 24 Millionen Euro für Beratungsangebote bereit.

Stuttgart - Welches Studienfach passt zu mir? Damit junge Menschen diese Frage künftig besser beantworten können, stellt das Land 24 Millionen Euro für Beratungsangebote bereit.

Die für drei Jahre vorgesehenen Mittel seien umso notwendiger, da Erwartungen und Voraussetzungen junger Akademiker in spe zunehmend unterschiedlich seien, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Mittwoch in Stuttgart. „So viel Unterschiedlichkeit gerecht zu werden, ist eine echte Herausforderung für die Hochschulen.“ Und mit rund 10 000 Studiengängen allein im Bachelor-Bereich sei die Auswahl riesig. Deshalb seien Konzepte für individuelle Bildungswege gefragt. Ziel sei ein erfolgreicher Studienabschluss.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: