Foto: dpa

Reisende nach und von Griechenland müssen am Mittwoch mit Ausfällen und Verspätungen im Flugverkehr rechnen. Auch die Züge und der Fährverkehr sind betroffen.

Athen - Reisende von und nach Griechenland müssen am Mittwoch mit Ausfällen und Verspätungen im Flugverkehr sowie Streiks im Fähr- und Bahnverkehr rechnen. Die geplanten Proteste richten sich gegen die andauernde Sparpolitik. „Wir protestieren gegen die Austerität, die hohe Besteuerung und die Arbeitslosigkeit“, erklärten die größten Gewerkschaftsverbände des privaten und staatlichen Bereichs, GSEE und ADEDY, am Dienstag.

Wie die Gewerkschaft der griechischen Fluglotsen mitteilte, wollen ihre Mitglieder zwischen 09.00 Uhr und 12.00 Uhr MESZ die Arbeit niederlegen. Zahlreiche Flüge würden ausfallen oder sich verspäten, teilten die Fluggesellschaften mit. Zudem soll am Mittwoch keine Fähre in der Ägäis und im Ionischen Meer auslaufen. Auch die Züge sollen für 24 Stunden bestreikt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: