Fredi Bobic und Jens Lehmann kicken mit den Mädchen beim Laureus Tag. Foto: dpa

Die Laureus Sport for Good Stiftung hat am Freitag und Samstag wieder zahlreiche Prominente nach München eingalden. Unter anderm auch VfB-Stuttgart-Sportvorstand Fredi Bobic und Jens Lehmann. Ein Projekt steht dabei besonders im Vordergrund.

Die Laureus Sport for Good Stiftung hat am Freitag und Samstag wieder zahlreiche Prominente nach München eingalden. Unter anderm auch VfB-Stuttgart-Sportvorstand Fredi Bobic und Jens Lehmann. Ein Projekt steht dabei besonders im Vordergrund.

München - Wenn Laureus ruft, kommen die Stars. So auch am Freitag und Samstag beim "Sport for Good"- Wochenende. Mit dabei waren beispielsweise Boris Becker, Franz Beckenbauer oder auch der Rapper Kay One.

Nicht fehlen durfte auch der Ex-VfB-Torhüter Jens Lehmann, der zusammen mit Stuttgarts Sportvorstand das Projekt "Kicking Girls" besuchte. Hiebei geht es darum, Mädchen mit Migrationshintergrund bessere Chancen zu geben.

Klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke und sehen Sie, wer noch alles der Laureus-Einladung gefolgt ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: