Brettspiele können einen drögen Abend retten. Foto: Adobe Stock / Angelika Bentin

Es ist noch früh am Silvesterabend, und es gibt nichts zu tun? Das hilft gegen Silvester-Langeweile.

Stuttgart - Für Silvester haben sich Gäste angekündigt, und es fehlt noch ein unterhaltsamer Programmpunkt? Wie gut, dass es zahlreiche Gesellschaftsspiele gibt, die die Partystimmung heben. Eine Auswahl an gelungenen Neuheiten.

Für Nüchterne „Schusselige Schurken“ ist kurzweilig und gut für Partyrunden mit bis zu acht Leuten geeignet. Allerdings sollte das Spiel nicht allzu spät am Abend auf den Tisch kommen. Der Grund: Es fordert von den Spielern ein Höchstmaß an Konzentration. Sie müssen sich nämlich merken, welche Motive unter den 18 im Kreis arrangierten Karten liegen. Wer sich vertut und etwas Falsches sagt, bekommt Strafpunkte. Pluspunkte gibt es nur für denjenigen, der einen Mitspieler bei einem Fehler ertappt. Klar ist: Müde, unkonzentrierte und nicht mehr ganz nüchterne Gäste werden das Spiel nicht wirklich lustig finden.

Taugt gut Für den frühen Silvesterabend, wenn alle Gäste einen klaren Kopf haben.

Taugt nicht: Für Leute, die Gedächtnisspiele hassen.

Für Paare Schnelligkeit siegt. Ganz nach diesem Motto gewinnt bei „Bock auf Socke?“ das Team, das richtig auf Zack ist. Zentral sind zwei mit identischem Inhalt gefüllte Socken. Unter den Gegenständen – 30 Teile je Socke – befinden sich kleine Zahnräder, Bälle, Knöpfe, Dominosteine, Murmeln, Korken, Pokerchips, Schach- und sonstige Figuren. Je Team wird ein Spieler bestimmt, der den auf einer Drehscheibe gezeigten Gegenstand im Socken herausfischen soll. Leider ist das Spiel nicht ganz billig. Sparfüchse machen sich den spannenden Partyspaß lieber selbst.

Taugt gut Für Pärchen, die auch ohne Gäste ein Gefühl von Partystimmung haben wollen.

Taugt nicht Für Grobmotoriker, die die Teile im Socken nur schwer zu fassen bekommen.

Für Angeheiterte Achtung, wichtig: Bei „Vollpfosten“ sollte niemand lange Fingernägel haben. Im Eifer des Gefechts können die Hände der Spieler nämlich immer wieder auf- und ineinandergeraten. Denn: Sobald die Würfel gefallen sind, gilt es, einen mit verschiedenen Merkmalen ausgestatteten Pfosten zu schnappen. Sechs Holzteile stehen zur Wahl, und wenn jeder Spieler die Vorgaben der Würfel gleich kombiniert, stürzen sich alle auf denselben Pfosten – zum Beispiel den längsten. Manche Würfel geben den Spielern auch vor, dass sie wie ein Hahn krähen, die Zunge rausstrecken oder sonstige verrückte Dinge tun sollen.

Taugt gut Für bereits angeheiterte Gäste, die Lust auf Albernheiten haben.

Taugt nicht Für Leute, die sich ungern zum Affen (oder Hahn) machen.

Für Energiebündel Die Gäste sind fit, fordern ein schnelles Partyspiel für „kurz mal zwischendurch“ und schlagen „Montagsmaler“ vor? Dann ist die Zeit reif für eine exakt sechs Minuten lang dauernde Partie „Doodle Rush“. In der ersten Minute kritzelt jeder Spieler einen bis sechs geheime Begriffe. In der zweiten Minute müssen die Spieler ihr Gekritzel gegenseitig erraten. Danach geht es in diesem Wechsel weiter, und immer agieren alle gleichzeitig. Was gezeichnet werden soll, geben Karten vor, etwa „Kerze“, „Pfanne“ oder „Schnecke“. Wer verzweifeln will, wählt das schwierigere Level mit Begriffen wie „Wunsch“, „Outfit“ oder „Biologie“.

Taugt gut Für Zeichentalente, die Stress und Hektik mögen.

Taugt nicht Für Gemütliche, die sich in ­Ruhe unterhalten wollen.

Für Familien „Visioo“ ist schnell erklärt, schnell zu spielen und total einfach. Jeder Spieler bekommt einen Stapel Karten, die jeweils elf unterschiedliche Gegenstände zeigen. Auf „Los!“ legen alle Spieler eine Karte in die Tischmitte. Nun gilt es, zwei identische Gegenstände in verschiedenen Farben zu finden. Wem das zuerst gelingt, bekommt alle ausliegenden Karten. Dann werden erneut Karten umgedreht, und die Suche beginnt von Neuem. Klar ist: Die Spielidee ist altbekannt und mit der Zeit wird das Ganze langweilig. Trotzdem spielen Alt und Jung gerne mit.

Taugt gut Wenn auch Kinder mitmachen wollen – bereits Fünfjährige wurden im Team mit Erwachsenen schon Sieger.

Taugt nicht Als abendfüllender Programmpunkt in ausgebufften Vielspielerrunden.