Ist Stuttgart-Riedenberg umgezogen? Foto:  

Offenbar hat heimlich eine Gemeindereform stattgefunden – zumindest weist genau darauf ein Ortsschild nahe Leonberg hin: Denn dort soll auf einmal Stuttgart-Riedenberg liegen. Was ist da los?

Stuttgart-Riedenberg/Leonberg - Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat anscheinend erneut eine Gemeindereform in Baden-Württemberg stattgefunden. Unsere Leserin Elfriede Arnold-Ross ist sich mittlerweile nicht mehr sicher, ob sie weiterhin in Leonberg wohnt oder inzwischen eine Stuttgarterin ist.

Als sie auf der Forchenrainstraße von Gerlingen her nach Leonberg wollte, stand sie plötzlich vor dem Ortsschild „Stuttgart-Riedenberg“. Das liegt doch bekanntlich eher im Süden als im Westen Stuttgarts. Vermutlich ist dies das Werk böser Geister, die in der Walpurgisnacht ihr Werk getrieben, und Sillenbuch und Heumaden heimlich ihres Nachbarns Riedenberg beraubt haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: