Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Bernd Settnik

Zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen befinden sich am Montagabend am Bahnhof Zuffenhausen, als sie von einem Unbekannten sexuell belästigt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat am Montagabend am Bahnhof in Stuttgart-Zuffenhausen zwei Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren sexuell belästigt.

Wie die Polizei berichtet, befanden sich die Jugendlichen gegen 21.45 Uhr auf dem Hochbahnsteig des Bahnhofs, als sie den Unbekannten entdeckten, der vor ihnen onaniert haben soll. Die Mädchen sprachen den Mann an und drohten damit, die Polizei zu rufen. Daraufhin flüchtete der Unbekannte über den Bahnsteig. Eine Fahndung nach dem Exhibitionisten blieb erfolglos. Eine Streife brachte die beiden Mädchen nach Hause.

So sieht der mutmaßliche Täter aus

Die Opfer beschreiben den mutmaßlichen Täter wie folgt: Etwa 25 bis 35 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und schlank. Der Unbekannte soll schwarze kurze Haare, einen Bart und volle, buschige Augenbrauen haben und südländisch aussehen. Er soll zur Tatzeit dunkel bekleidet gewesen sein und trug offenbar keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Die Bundespolizei hat zum Vorfall die Ermittlungen wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung eingeleitet und bitte Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/870350 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: