Der Unfall ereignete sich kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in Fahrtrichtung Stuttgart. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 bei Pforzheim ist eine Person schwer verletzt worden. Ein am Unfall beteiligter Lkw durchbrach die Mittelleitplanke, weshalb es zur Vollsperrung kam.

Pforzheim - Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 ist am Sonntagmorgen ein 54 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall, an dem ein Lastwagen beteiligt war, passierte kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in Fahrtrichtung Stuttgart, wie die Polizei mitteilte. Der Lastwagen sei aus bislang ungeklärter Ursache durch die Mittelleitplanke gebrochen. Daher habe man die Autobahn zunächst in beide Fahrtrichtungen sperren müssen. Während die Sperrung in Fahrtrichtung Stuttgart am Vormittag noch anhielt, war die Autobahn in entgegengesetzter Richtung wieder frei, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: