Busverkehr in der indonesischen Hauptstadt Jakarta (Symbolbild). Foto: Wikipedia commons/Dörrbecker/CC BY-SA 3.0. Foto:  

Indonesiens Straßen gehören zu den gefährlichsten der Welt. Bei einem schweren Schulbusunglück auf der Insel Java sind jetzt mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Warum auch andere Pisten wie die Yungas-Road in Bolivien oder der Karakorum-Highway von China nach Pakistan so berüchtigt sind, zeigen wir auf unseren interaktiven Karte.

Jakarta - Beim Sturz eines Schulbusses in eine Schlucht auf der indonesischen Insel Java sind am Donnerstag (11. März) mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. An Bord des Busses befanden sich 66 Passagiere, Schüler und Eltern, die auf der Rückfahrt von einem Schulausflug waren, als der Fahrer nach Angaben eines Sprechers der Rettungstrupps die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Das Alter der Opfer war nicht bekannt, sie gehörten zu einer islamischen Oberschule.

Der Bus war am Mittwochabend im Bezirk Sumedang auf dem Rückweg von einer religiösen Pilgerstätte. Auf einer kurvenreichen, schlecht beleuchteten Straße stürzte er aus noch ungeklärter Ursache in die 20 Meter tiefe Schlucht.

Bremsversagen könnte Unfallursache sein

Rettungskräfte versuchten in der Nacht, die Überlebenden mit Kränen aus dem Buswrack zu bergen, wie auf einem Video auf YouTube zu sehen ist.  Möglicherweise war ein Bremsversagen Auslöser des Unglücks.

Der Bus habe geschwankt, bevor er im Bezirk Sumedang abgestürzt sei, zitierte das Nachrichtenportal Detik.com eine der Überlebenden.

„Es hat nach Verbranntem gerochen, und der Fahrer sagte, die Bremse sei ausgefallen.“ Ihr sei es später gelungen, sich aus dem Bus zu befreien. Auch ihre beiden Kinder seien in Sicherheit.

In Indonesien sind Verkehrsunfälle keine Seltenheit, da die Fahrzeuge oft alt und schlecht gewartet sind. Zudem werden die Verkehrsregeln häufig missachtet. Ende 2019 kamen mindestens 35 Menschen ums Leben, als ein Bus auf der Insel Sumatra in eine Schlucht stürzte.

Karte: Die gefährlichsten Straßen der Welt

Gähnende Abgründe und schmale Schotterpisten, Serpentinen und Haarnadelkurven, plötzlich zu reißenden Flüssen anschwellende Bäche, von Erdrutschen, Eis- und Schlammlawinen bedrohte Berghänge. In unserer interaktiven Grafik stellen wir die gefährlichsten Straßen der Welt vor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: