Eine Schule in Überlingen ist am Dienstag wegen einer brennenden Klopapierrolle evakuiert worden. (Symbolbild) Foto: dpa

Wegen einer brennenden Klopapierrolle ist am Dienstag eine Schule in Überlingen im Bodenseekreis evakuiert worden. Wer die Klopapierrolle angezündet hat, ist bislang unklar.

Überlingen - Eine brennende Rolle Toilettenpapier hat die Räumung einer Schule in Überlingen (Bodenseekreis) verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren am Mittag Brandgeruch und Rauch in einer Toilette im Obergeschoss festgestellt worden. Daraufhin alarmierte die Schule die Feuerwehr und schickte die rund 400 Schüler nach Hause - verletzt wurde niemand.

Wer das Klopapier angezündet hatte, war noch unklar, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Schaden sei aber eher gering. Die schwer entflammbaren Abtrennungen in der Toilette und die Fließen an Boden und Wänden haben demnach wohl verhindert, dass sich das Feuer ausbreiten konnte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: