Die Feuerwehr löscht den Brand in Schramberg. Foto: SDMG

In Schramberg im Schwarzwald ist ein alter Bauernhof abgebrannt. Die Tiere des Hofes waren auf einer Weide und kamen unbeschadet davon.

Schramberg - Im Schwarzwald ist ein mehrere Hundert Jahre alter Bauernhof abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, konnten die beiden Bewohner unverletzt ins Freie flüchten. Die Tiere des Hofes waren auf einer Weide und kamen unbeschadet davon.

Die Feuerwehr fuhr mit einem Großaufgebot nach Schramberg, das rund 50 Kilometer nordöstlich von Freiburg liegt. Rund 70 Feuerwehrleute konnten aber nicht verhindern, dass der Bauernhof niederbrannte. Der Schaden beträgt 500.000 Euro. Wie es in der Nacht zum Dienstag zu dem Feuer kam, war zunächst nicht klar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: