Die Polizei sucht einen Mann, der eine Frau im Westen sexuell belästigt haben soll (Symbolfoto). Foto: dpa

Am Sonntagmorgen hat ein Unbekannter eine 24-jährige Frau auf ihrem Heimweg im Stuttgarter Westen sexuell belästigt. Bevor sie in der Haustür verschwinden konnte, soll er sie unsittlich angegangen sein.

Stuttgart - Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen an der Schloßstraße (Stuttgart-West) eine 24 Jahre alte Frau sexuell belästigt. Der Täter soll die Frau gegen 6.30 Uhr auf Höhe der Johannesstraße angesprochen haben. Dann soll er laut Polizeimeldung neben ihr hergelaufen sein, bis sie an ihrer Haustür angekommen war.

Doch der Mann ließ sein Opfer nicht einfach im Haus verschwinden: Bevor sie eintrat, soll er sie umklammert und seinen Penis an ihrem Oberschenkel gerieben haben. Die Hose behielt er dabei an. Danach ging er in Richtung Johannesstraße davon.

Die 24-Jährige sagte aus, dass der Mann zwischen 20 und 30 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß ist. Er soll dunkle, kurze Haare und einen Siebentagebart haben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine Jeanshose. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: