Der Unfall rief ein Großaufgebot an Einsatzkräften auf den Plan. Foto: SDMG

Ein 86-Jähriger ist mit seinem Traktor auf einem abfallenden Feldweg unterwegs. Plötzlich kippt sein Fahrzeug um. 32 Feuerwehrleute rücken zum Einsatz aus.

Schlaitdorf - Mit einem Großaufgebot sind die Rettungskräfte am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in Schlaitdorf (Kreis Esslingen) im Einsatz gewesen.

Wie die Polizei berichtet war ein 86-Jähriger gegen 17.30 Uhr mit seinem Ackerschlepper auf einem Feldweg unterhalb der Altenrieter Straße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts vom Weg abkam. Durch das Gefälle kippte der Traktor nach rechts, stürzte um und blieb seitlich auf dem Überrollbügel liegen.

Ersthelfer, die durch den Schlag des umstürzenden Fahrzeugs aufmerksam geworden waren, befreiten den Senior. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Traktor wurde anschließend von der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 32 Feuerwehrleuten im Einsatz war, wieder aufgerichtet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: