US-Schauspielerin Kristen Bell hat zwei Töchter. Foto: Tinseltown / Shutterstock.com

Kristen Bells fünfjährige Tochter Delta will partout nicht auf die Toilette gehen. Somit ist das Mädchen noch immer auf die Windel angewiesen, wie die Schauspielerin nun verraten hat.

Auch für Stars wie Kristen Bell (39, "Bad Moms") ist das Mama-Dasein hin und wieder eine Herausforderung. In ihrer Web-Show "Momsplaining" legt die US-Schauspielerin regelmäßig offen dar, was sie und Ehemann Dax Shepard (45) im Alltag mit ihren beiden Töchtern zu bewältigen haben. Jüngst scheint es offenbar Toiletten-Probleme mit Tochter Delta (5) zu geben.

Hier gibt es den Film "Veronica Mars" mit Kristen Bell in der Hauptrolle

"Meine Jüngste ist fünfeinhalb Jahre alt und trägt immer noch Windeln", verrät Bell. Das habe sie überrascht, denn im Gegensatz zu Delta habe Tochter Lincoln (7) schon im Alter von 21 Monaten die Windel weggelassen, "als wir ihr vorgeschlagen haben, die Toilette im anderen Zimmer zu benutzen. Seitdem trug sie nie wieder eine Windel".

Im Nachhinein hätten sie und Shepard sich gefragt, warum so viele Eltern eine große Sache "aus diesem 'Töpfchentraining'" machen würden. Es sei ja so einfach. Doch was bei Lincoln schnell funktionierte, stellte sich bei Tochter Delta als größeres Problem heraus. "Jedes Kind ist so anders", sagt Bell.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: