Was tut man nicht alles für die Publicity: Lindsay Lohan bekommt am Donnerstagabend bei der Premiere von "Scary Movie 5" ... Foto: dpa/AP

Das 26-jährige Hollywood-Starlet Lindsay Lohan hat am Donnerstagabend ihren neuen Film "Scary Movie 5" in Los Angeles vorgestellt. Für die Fotografen gab es auf dem roten Teppich ein Küsschen von Co-Star Charlie Sheen.

Los Angeles - Lindsay Lohan (26) und Charlie Sheen haben am Donnerstagabend ihren neuen Film "Scary Movie 5" in Los Angeles vorgestellt. Auf dem roten Teppich zur Premiere der Horror-Parodie zeigten sich auch Ashley Tisdale, Kate Walsh und Mike Tyson.

"Solltest du nicht gerade in einer Entzugsanstalt sein?"

Zwei Tage zuvor war die zuletzt wegen ihrer angeblichen Drogenprobleme in die Schlagzeilen geratene Lohan von Talkshow-Moderator David Letterman kräftig in die Mangel genommen worden. „Solltest du nicht gerade in einer Entzugsanstalt sein?“, fragte Letterman die Schauspielerin, die im März zu drei Monaten Suchttherapie verurteilt worden war. Es ging gnadenlos weiter: Wie oft sie schon in Rehab war? Weswegen sie behandelt werde? Ob sie zu viel Alkohol trinke? Ein eineinhalbminütiger Auszug aus dem Wortgefecht in der nächtlichen Talkshow wurde vorab auf der Show- Webseite veröffentlicht.

Auch "Scary Movie"-Star Charlie Sheen (47) hat nicht nur gute Erinnerungen an einen Gastauftritt von Lindsay Lohan in seiner TV-Serie „Anger Management“: „Am ersten Drehtag war sie fabelhaft. Sie war pünktlich und konnte ihren Text“, erzählte der amerikanische Schauspieler am Mittwoch in der „Tonight Show“.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: