Die belgische Polizei hat vergangene Woche den mutmaßlichen Terrorverdächtigen Salah Abdeslam festgenommen. Foto: dpa

Hat der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam weitere Anschläge geplant? Die Hinweise darauf verdichten sich.

Brüssel - Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam könnte nach belgischen Angaben weitere Anschläge geplant haben. Das lege eine erste Aussage des 26-Jährigen vor einem Richter in Brüssel nahe, sagte der belgische Außenminister Didier Reynders am Sonntag. „Er war bereit, von Brüssel aus erneut etwas zu anzufangen. (...) Das könnte auch tatsächlich so sein, denn wir haben viele schwere Waffen gefunden und gesehen, dass es ein neues Netzwerk um ihn herum gibt.“

Bislang hätten Belgien und Frankreich herausgefunden, dass etwa 30 Personen an den Pariser Anschlägen vom 13. November mit 130 Toten beteiligt gewesen seien.

Abdeslam wird von den Behörden verdächtigt, direkt an Organisation und Ausführung der Taten beteiligt gewesen zu sein. Er war am Freitag nach monatelanger Fahndung in Brüssel festgenommen worden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: