Bei einem Unfall in Rust werden vier Menschen schwer verletzt. Foto: dpa

Sie sind auf dem Rückweg von einer Fasnachtsveranstaltung als es passiert - ein junger Mann rast mit seinem Auto in eine Menschengruppe. Vier Passanten werden dabei schwer verletzt.

Sie sind auf dem Rückweg von einer Fasnachtsveranstaltung als es passiert - ein junger Mann rast mit seinem Auto in eine Menschengruppe. Vier Passanten werden dabei schwer verletzt.

Rust - Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist in Rust in Baden-Württemberg in eine Menschenmenge gerast und hat vier Passanten schwer verletzt. Sie waren auf dem Rückweg von einer Fastnachtsveranstaltung. Der Fahrer flüchtete, fuhr dann aber zum Unfallort zurück. Warum er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, ist noch unklar. Er war mit dem Auto von der Straße abgekommen, in zwei parkende Fahrzeuge und dann in die Menschengruppe gefahren. Einzelheiten sind noch nicht unbekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: