Die Models Ramona Bernhard und Lisa Freidinger. Foto: Sat1

Ramona Bernhard und Lisa Freidinger aus Bayern haben einen Erotik-Kalender produziert. Freuen dürfen sich darüber die Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan.

Stuttgart - Ein ungewöhnliches Geschenk bekommen die Bundeswehr-Soldaten aus Bayern. Dort haben das Playmate Ramona Bernhard und ihre Model-Freundin Lisa Freidinger auf eigene Kosten einen erotischen Kalender produziert und ihn der Bundeswehr nach Afghanistan gesendet.

„Wenn die Soldaten schon nicht bei ihren Familien sein können, sollen sie ein Geschenk bekommen“, begründet Ramona Bernhard das ungewöhnliche Projekt. Dass die beiden Models mit dem Kalender wieder einmal im Gespräch sind, ist vermutlich kein unerwünschter Nebeneffekt.

Aufgenommen wurden die Fotos im Uffenheimer Museum für Zivil- und Wehrtechnik in Franken. In Militär-Kleidung, mit Maschinenpistolen auf einem Panzer posieren die Damen mit Schmollmund für die Kamera. 1000 Stück wurden auf eigene Kosten der zwei Frauen gedruckt. Sehen Sie im Video das Ergebnis.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: