Petra Kvitova scheidet beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart im Achtelfinale aus. Foto: Bongarts

Beim Porsche Tennis Grand Prix in der Porsche-Arena in Stuttgart sind am Donnerstag Petra Kvitova und Carina Witthöft ausgeschieden.

Stuttgart - Wimbledonsiegerin Petra Kvitova ist beim Tennis-Turnier in Stuttgart überraschend bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Die an Nummer drei gesetzte Tschechin verlor am Donnerstag nach einem Freilos in der ersten Runde ihre Auftaktpartie gegen Madison Brengle aus den USA mit 3:6, 6:7 (2:7). Kvitova hatte erst am vergangenen Wochenende im Fed Cup ihr Comeback nach zwei Monaten Pause gegeben. Gegen Brengle war der Nummer vier der Weltrangliste die fehlende Spielpraxis deutlich anzumerken.

Carina Witthöft ist beim Tennis-Turnier in Stuttgart im Achtelfinale ausgeschieden. Die 20 Jahre alte Hamburgerin verlor am Donnerstag bei der mit 731 000 Dollar dotierten Veranstaltung gegen Caroline Garcia mit 6:7 (4:7), 2:6. Die Französin, die in der ersten Runde Vorjahresfinalistin Ana Ivanovic ausgeschaltet hatte, verwandelte nach 1:30 Stunden ihren ersten Matchball. Damit ist beim Porsche Tennis Grand Prix in Angelique Kerber nur noch eine deutsche Spielerin vertreten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: