Polizeikontrolle in Stuttgart-Hedelfingen Haschgeruch im Auto verrät zwei 19-Jährige

Von red/bb 

Die Polizei in Hedelfingen hat zwei mutmaßliche Marihuana-Dealer vorläufig festgenommen. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Polizei in Hedelfingen hat zwei mutmaßliche Marihuana-Dealer vorläufig festgenommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bei einer Kontrolle in Stuttgart-Hedelfingen hat die Polizei zwei 19-Jährige vorläufig festgenommen. Im Auto der beiden jungen Männer hatten die Beamten Marihuana und mutmaßliches Dealergeld gefunden.

Stuttgart-Hedelfingen - Die Polizei hat bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend in Stuttgart-Hedelfingen zwei mutmaßliche Dealer erwischt. Haschgeruch aus dem Auto verriet die jungen Männer.

Laut Polizei kontrollierten die Beamten einen 19-Jährigen und seinen gleichaltrigen Beifahrer, die mit einem VW gegen 18 Uhr in der Hedelfinger Straße unterwegs waren. Bei der Kontrolle schlug den Polizisten deutlicher Marihuanageruch aus dem Auto entgegen, daher durchsuchten sie das Fahrzeug und entdeckten rund 30 Gramm Marihuana im Wagen.

Außer dem Rauschgift hatten die jungen Männer auch mehrere Handys und mehrere Hundert Euro Bargeld dabei. Die Polizei vermutet, dass es sich dabei um Dealergeld handelt.

Die jungen Männer wurden vorläufig festgenommen. Nach Feststellung ihrer Personalien und der Aufnahme der Anzeige durften die beiden 19-Jährigen wieder gehen. Die Ermittlungen dauern an.

Redaktion Hedelfingen

Ansprechpartnerin
Caroline Friedmann
hedelfingen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt