In Zuffenhausen wurden auch eine Balkontür und ein Badezimmerfenster aufgehebelt. (Symbolfoto). Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Am Freitag und Samstag sind in Zuffenhausen Einbrecher unterwegs und dringen in drei verschiedene Wohnungen ein. Die Polizei bittet Zeugen mit einer Täterbeschreibung um Mithilfe.

Stuttgart - Am Wochenende sind unbekannte Einbrecher in mehrere Wohnungen in Zuffenhausen eingestiegen. Am Freitag wachte die Bewohnerin einer Wohnung in der Hohenloher Straße wegen eines lauten Geräuschs gegen 22.30 Uhr auf und entdeckte einen Einbrecher, berichtet die Polizei. Der unbekannte Mann ergriff daraufhin die Flucht und blieb ohne Beute – offenbar hatte er die Terrassentür aufgehebelt und das angrenzende Büro durchwühlt. Die Bewohnerin beschrieb den Mann als 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß mit einer sportlichen Figur und schwarzer Kleidung.

Ein Nachbar sieht die Einbrecher

Am selben Abend drangen unbekannte Täter gegen 23.30 Uhr über ein Badezimmerfenster in eine Wohnung in der Schrozberger Straße ein. Sie stahlen einen Tresor und einen Herrenanzug. Am Samstag hebelten ebenfalls Einbrecher zwischen 21.40 Uhr und 21.55 Uhr eine Balkontür in der Roßwager Straße auf, um in eine Wohnung zu gelangen. Bei dem Einbruch erbeuteten sie Bargeld, eine Ladenkassette und Schmuck. Die Täter wurden bei ihrer Flucht von einem Nachbarn gesehen.

Einer der Täter ist circa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, hat dunkle Haare und war dunkel gekleidet. Sein Komplize soll circa 1,85 Meter groß sein und eine sportliche Statue haben. Er soll eine helle Hautfarbe, helle kurze Haare haben und trug neben einer hellen Hose auch einen Rucksack. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter 0711/89905778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: