Steinewerfer in Maichingen. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig / Eibner-Pressefoto

Die Anwohner eines Maichinger Hauses sitzen gemütlich auf der Terrasse, als jemand von einer benachbarten Garage aus Steine auf sie wirft. Steckt jugendlicher Übermut hinter der Tat? Die Polizei sucht Zeugen.

Maichingen - Der Polizeiposten Maichingen ermittelt gegen drei bislang unbekannte Täter, die am Mittwoch gegen 16.30 Uhr Anwohner der Stuttgarter Straße in Maichingen mit Steinen bewarfen. Wie die Polizei berichtet, saßen die Bewohner auf der Terrasse vor ihrem Haus am Ende der Stuttgarter Straße nahe der S-Bahnhaltestelle Maichingen-Nord.

Bei den Unbekannten dürfte es sich nach Zeugenangaben um drei Jugendliche gehandelt haben. Sie kletterten auf eine Garage, die sich auf der gegenüberliegenden Seite im Mäuerlesweg befindet. Von dort aus warfen sie Steine in Richtung des Einfamilienhauses. Ein Stein landete auf der Terrasse neben einer 67 Jahre alten Frau. Zwei weitere flogen bis in den Garten. Als die Anwohner das Trio bemerkten, ergriffen die unbekannten Steinewerfer die Flucht. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon (07031) 20405-0 bei der Polizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: