Am 14. Februar ist Valentinstag. Passend dazu gibt es vom Stuttgarter Florian Fickel Liebesgedichte von George Clooney und anderen Hollywood-Größen gesprochen. Foto: dpa

Ein ganz besonderes Geschenk zum Valentinstag gibt es vom Stuttgarter Hörbuchautor Florian Fickel. Die deutschen Stimmen von Hollywood-Größen wie George Clooney oder Leonardo DiCaprio sprechen Liebesgedichte.

Stuttgart - Rote Rosen, Pralinen oder Schmuck kann jeder am Valentinstag verschenken, aber wie wäre es mit einem ganz besonderen Liebesgruß für die Liebste oder den Liebsten? Hörspielautor Florian Fickel aus Stuttgart hat die deutschen Stimmen von Hollywoodgrößen wie George Clooney oder Bruce Willis klassische Liebesgedichte speziell für Valentinstag einsprechen lassen.

Die romantische Idee ist nicht ganz neu. Schon 1990 hat Fickel damit begonnen, die deutschen Synchronsprecher der Hollywood-Stars Liebesgedichte rezitieren zu lassen. „Liebesgrüße aus Hollywood“ wurde dank der Stimmen von Jack Nicholson, Tom Hanks und Co. in Verbindung mit klassischen Gedichten von Hermann Hesse oder Johann Wolfgang von Goethe zum Verkaufshit. Neu ist aber, dass die insgesamt 17 Gedichte ab dem 14. Februar beim Musik-Streaming-Dienst „Napster“ heruntergeladen und dem Partner als Überraschung direkt geschickt werden können.

Die Stimme von DiCaprio spricht Georg Heyms „Abends“

Die Synchronsprecher, die den meisten wohl nur durch ihre Stimme bekannt sind, seien offen für neue, kulturelle Projekte außerhalb ihrer Rollen in den Hollywood-Blockbustern, erzählt Fickel. Daher musste er die Sprecher wie Volker Brandt (die deutsche Stimme von Michael Douglas) oder Detlef Bierstedt (die deutsche Stimme von George Clooney) nicht lange darum bitten, die schönsten Liebesgedichte einzusprechen.

„Hörspiel ist wie ein Film, nur ohne Bild“: Florian Fickel hat seine Leidenschaft zu seinem Beruf gemacht, schreibt und produziert sogar selbst ein Kinderhörspiel. Seit 2006 sind bereits 53 Folgen von „Die Playmos“ und deren Abenteuer veröffentlicht worden. Aber nicht nur dem Hörspiel widmet sich Fickel, auch Videoclips, Dokumentarfilme oder Theaterproduktionen gehören in sein Repertoire.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: