Der 44-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de/David M. Skiba

Eine Autofahrerin übersieht auf einem Fußgängerüberweg einen 44-Jährigen. Sie erfasst ihn mit ihrem Wagen. Der Mann schleudert über die Motorhaube und stürzt auf den Asphalt.

Ostfildern - Ein Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Ostfildern-Kemnat (Kreis Esslingen) schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 62-jährige Peugeot-Fahrerin gegen 19 Uhr die Hauptstraße in Richtung Scharnhausen befahren.

Aus bislang ungeklärter Ursache übersah sie dabei den 44 Jahre alten Mann, der den Fußgängerüberweg überquerte. Der Mann wurde frontal von dem Auto erfasst und stürzte über die Motorhaube auf die Fahrbahn.

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und musste dort aufgrund seiner schweren Verletzungen stationär aufgenommen werden. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: