Israels Botschafter Ron Prosor hat den Antrag des Chefanklägers des IStGH als „Unverschämtheit“ bezeichnet. Zugleich forderte er Deutschland auf, sich klar davon zu distanzieren. Foto: Fabian Sommer/dpa

Am 7. Oktober startete die radikale Palästinenserorganisation Hamas einen massiven Angriff auf Israel. Das Land reagierte mit einer großen Gegenoffensive.

Die radikalislamische Hamas hat Anfang Oktober einen groß angelegten Überraschungsangriff mit Tausenden Raketen auf Israel gestartet. Als Reaktion ist das israelische Militär in den Gazastreifen einmarschiert. Mittlerweile sind über eine Million Menschen auf der Flucht.

Verfolgen Sie die Ereignisse des wieder aufgeflammten militärischen Konflikts im Newsblog, der uns von der Deutschen Presse Agentur (dpa) zur Verfügung gestellt wird: 

 

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), die Regierungen Italiens, Spaniens, Frankreichs und Großbritanniens sowie die Europäische Union verurteilten die Angriffe aufs Schärfste.