Neuhausen Hund auf Verkäuferin gehetzt

Von red 

Mit Bissverletzungen musste eine Frau in Neuhausen ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa
Mit Bissverletzungen musste eine Frau in Neuhausen ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa

Von einer Verkäuferin wegen einer nicht korrekt bezahlten Flasche Wein zur Rede gestellt, gibt ein Mann seinem Hund das Beißkommando.

Neuhausen - Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich ein Mann verantworten, der am Donnerstagabend seinen Hund auf eine Angestellte eines Lebensmittel-Discounters in der Scharnhäuser Straße in Neuhausen gehetzt hat. Das Tier, ein größerer Mischlingshund, hatte die 22 Jahre alte Frau in den Oberarm gebissen, nachdem der Mann das Beißkommando gegeben hatte. Angaben der Polizei zufolge hatte der alkoholisierte Mann zuvor an der Kasse nur einen Teil seiner Rechnung bezahlt und wollte sich mit einer Flasche Wein entfernen, worauf die Verkäuferin ihn zur Rede stellte. Der 26 Jahre alten Mann war wegen eines zurückliegenden Diebstahls schon mit einem Hausverbot belegt worden.

Lesen Sie jetzt