Thomas Anders versucht sich mit einer eigenen Show im ZDF. Foto: dpa

Thomas Anders nimmt in einer neuen ZDF-Show Gäste mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Geplant sind zunächst fünf Folgen mit dem Schlagersänger.

Mainz - Schlagersänger Thomas Anders bekommt eine eigene Show im ZDF rund ums Thema Ahnenforschung. Sie hat den Titel „Du ahnst es nicht!“. Anders (55) nimmt die Gäste dabei mit auf eine Reise in die Vergangenheit, wie das ZDF am Mittwoch mitteilte.

Sie sollen in der Sendung mehr darüber erfahren, woher sie stammen und was ihre Vorfahren durchlebt haben, von Kriegen bis Auswanderungen. Der Namenskundler Professor Jürgen Udolph erläutert den Gästen außerdem, welche Bedeutung ihre Familiennamen haben und warum sie so heißen, wie sie heißen. Geplant sind laut ZDF zunächst fünf Folgen, die im Herbst am Sonntagmittag zu sehen sein sollen.

Thomas Anders wurde an der Seite von Dieter Bohlen in den 1980er Jahren bekannt. Als Modern Talking hatte das Duo zahlreiche Hits und Plattenerfolge.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: