Donald Trump reagierte entsetzt auf den Terroranschlag in Barcelona. Foto: AFP

Stunden nach dem Terroranschlag in Barcelona hat US-Präsident Donald Trump an ein nahezu allseits abgelehntes Vorgehen gegen islamische Extremisten erinnert.

Washington - Stunden nach dem Terroranschlag in Barcelona hat US-Präsident Donald Trump an ein nahezu allseits abgelehntes Vorgehen gegen islamische Extremisten erinnert. In einem Tweet griff Trump die Geschichte über den US-General John Pershing auf, der im 19. Jahrhundert die Moro-Rebellion auf den Philippinen niederschlug.

Pershing soll befohlen haben, auf muslimische Rebellen mit in Schweineblut getränkten Kugeln zu schießen. „Studiert, was General Pershing von den Vereinigten Staaten mit gefangen genommenen Terroristen machte. Da war 35 Jahre kein radikalislamischer Terror mehr!“ schrieb Trump. Die Geschichte hatte er auch in seinem Wahlkampf 2016 vorgetragen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: