Nach Abstieg in die 2. Liga HSV verlängert mit Trainer Christian Titz

Von red/dpa 

Christian Titz bleibt beim HSV. Foto: dpa
Christian Titz bleibt beim HSV. Foto: dpa

Nach dem Abstieg in die 2. Liga hat der Hamburger SV eine wichtige Entscheidung bekannt gegeben: Trainer Christian Titz hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Hamburg - Der Hamburger SV hat wie angekündigt seinen Trainer Christian Titz längerfristig an sich gebunden. Der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer, der trotz beachtlicher 13 Punkte aus den letzten acht Saisonspielen den erstmaligen Abstieg des Vereins in die 2. Liga nicht verhindern konnte, unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie der HSV am Mittwoch mitteilte.

„Christian Titz hat in den vergangenen Wochen und Monaten mit seiner inhaltlich geprägten Arbeit bewiesen, dass er der richtige Mann für unsere sportliche Neuausrichtung ist“, sagte Vorstand Frank Wettstein, der sich wie der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Hoffmann und Sportdirektor Bernhard Peters für den Verbleib des Trainers stark gemacht hatte. Titz war nach Markus Gisdol und Bernd Hollerbach der dritte Saison-Trainer des HSV.

Lesen Sie jetzt