Die Polizei in Baden-Württemberg ermittelt in einem Tötungsdelikt. Foto: SDMG

Die Polizei durchsucht mit rund 70 Beamten eine Müllentsorgungsfirma in Reichenbach. Nach dpa-Informationen interessierten sich die Beamten für ein bestimmtes Müllfahrzeug.

Reichenbach/Ulm - Die Polizei in Baden-Württemberg ermittelt in einem Tötungsdelikt. Eine Leiche wurde nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Dienstag aber noch nicht gefunden. Am Montagabend durchsuchten Ermittler eine Müllentsorgungsfirma in Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen).

Die Polizei war mit rund 70 Beamten und mehreren Einsatzfahrzeugen auf dem Gelände und interessierte sich demnach für ein bestimmtes Müllfahrzeug. Dieses hatte tagsüber den Abfall an den Rastplätzen entlang der Autobahn 7 eingesammelt, die im Regierungsbezirk Stuttgart liegen.

Eine mit dem Fall zusammenhängende Polizeiaktion soll es am Montag auch in Sontheim an der Brenz (Kreis Heidenheim) gegeben haben. Das für die Ermittlungen zuständige Polizeipräsidium in Ulm wollte sich zunächst nicht zu dem Fall äußern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: