Miley Cyrus mit ihrer Wallemähne - so sieht sie nicht mehr aus Foto: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Miley Cyrus beginnt das neue Jahr mit einer modischen Verwandlung: Auf Instagram präsentiert sie sich in einem lässigen Ensemble aus Jeans, Shirt und Boots und mit neuem Haarschnitt.

Miley Cyrus (27, "Don't Call Me Angel") nimmt den Neuanfang zum Jahresbeginn ernst: Auf Instagram postete die Sängerin gleich mehrere Bilder mit neuer Frisur. Ihre Wallemähne hat Cyrus dafür gekürzt und rockig ausfransen lassen. Den neuen Haarstyle kombinierte sie mit derben Cowboy-Boots, einer schlichten Jeans und einem weißen Shirt.

"Younger Now" von Miley Cyrus hier auf Amazon streamen

Besonders schockieren dürfte ihre Fans die modische Neuerfindung aber nicht: Vom Rock-Chic über Hippie-Flair bis zum halbnackten Plastik-Style sind sie schon durch jegliche modische Experimente mit ihrem Idol gegangen. Ob die 2020-Umwandlung auch auf einen neuen Musikstil schließen lässt? Mit der Bildunterschrift kündigt Cyrus auch neue Musik an: "Neues Haar. Neues Jahr. Neue Musik", schreibt sie darin zu einem Totenkopf-Emoji.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: