In Filderstadt kam es am Freitag zu einer Messerattacke. (Symbolfoto) Foto: imago images/Ulrich Roth/Ulrich Roth, www.ulrich-roth.com via www.imago-images.de

Am Freitagabend ist in Filderstadt-Bernhausen am Dr.Peter-Blümlein-Platz ein Streit zwischen zwei Männern ausgeufert. Einer der Männer verletzte seinen 27-jährigen Kontrahenten mit einem Küchenmesser und flüchtete anschließend unerkannt.

Filderstadt-Bernhausen - In den späten Abendstunden wurde am Freitag in Filderstadt-Bernhausen ein 27-Jähriger mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war es im Bereich des Dr. Peter-Blümlein-Platz und des Bussteigs gegenüber des Airport Hotels zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Im weiteren Verlauf gerieten die beiden Streithähne auch physisch aneinander. Schließlich zückte einer der Männer ein mitgeführtes Küchenmesser und fügte dem 27-Jährigen mehrere Verletzungen zu. Danach konnte er flüchten. Der Verletzte musste schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert werden, ist laut Polizei aber außer Lebensgefahr. Im Zuge der andauernden Ermittlungen bittet die Polizei eventuelle Zeugen des Vorfalls unter 0711/70913 mit dem Polizeirevier Filderstadt in Kontakt zu treten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: