Strahlendes Paar: Kronprinz Frederik und Kronprinz Mary mit Frederiks Mutter, Königin Margrethe von Dänemark (rechts) Foto: Getty Images Europe

Kronprinz Frederik versteckt seine Gefühle nicht, dafür ist er bekannt. Das zeigt auch seine emotionale Reaktion auf die romantische Liebeserklärung seiner Frau Mary zu seinem Geburtstag.

Kopenhagen - „Du hast mich einfach umgehauen.“ Kronprinzessin Mary von Dänemark hat ihrem Mann zu dessen 50. Geburtstag eine emotionale Rede gewidmet – und ihn damit zu Tränen gerührt. Kronprinz Frederik kämpfte sichtbar mit seinen Gefühlen, als seine Frau am Samstagabend bei einem Galadiner seine Rolle als Ehemann, Vater und Thronfolger pries. Als sie geendet hatte, küsste der 50-Jährige seine australische Prinzessin innig.

Hier gibt es noch mehr Neues von den Royals

Auch die versammelten Vertreter der anderen nordischen Monarchien – darunter Niederlandes König Willem-Alexander und seine Frau Máxima oder die schwedischen Thronfolger Victoria und Daniel – waren gerührt von Marys persönlicher Rede.

Die Kronprinzessin lobte den Humor (und den Hang zu schlechten Witzen) und die offene, zugängliche Art ihres Mannes.

Sie lies aber auch durchblicken, dass Frederik mit seiner Rolle als künftiger König nicht immer ganz glücklich war. Jahrelang galt Frederik als ewiges Kind, das mit den Erwartungen an seine Person haderte. Inzwischen ist der Vater von vier Kindern aber im Volk beliebter denn je.

Das zeigte auch die gewaltige Zahl von nicht-blaublütigen Gratulanten: In der Hauptstadt Kopenhagen waren am Samstag Tausende vor Schloss Amalienborg erschienen. Die Menschen sangen Geburtstagslieder und streckten Fahnen in die Höhe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: