Symbolbild Foto: dpa

Im Land sollen in den kommenden Jahren islamische Geistliche ausgebildet werden.

St. Blasien - In Baden-Württemberg sollen in den kommenden Jahren islamische Geistliche ausgebildet werden. Die CDU/FDP-Regierung habe beschlossen, die Pläne von Universitäten im Land zu unterstützen, islamische Studiengänge einzurichten, sagten Ministerpräsident Stefan Mappus und Wissenschaftsminister Peter Frankenberg (beide CDU) am Dienstag nach der auswärtigen Klausur des Landeskabinetts in St. Blasien (Kreis Waldshut).

Über die Konzepte der Universitäten Tübingen, Heidelberg und Freiburg werde noch in diesem Jahr entschieden. Ziel ist eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung islamischer Theologen, Religionslehrer und Imame.

  
Imam
  
Islam