Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Foto: dpa

Bei der Kollision mit einem Auto ist ein 13-Jähriger am Dienstagmorgen in Magstadt gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Magstadt - Bei der Kollision mit einem Auto ist ein 13-jähriger Radfahrer in Magstadt (Kreis Böblingen) schwer verletzt worden.

Der 51-jährige Autofahrer hatte den Jungen am Dienstagmorgen beim Ausparken auf die Brühlstraße wohl aus Unachtsamkeit übersehen. Der Junge bremste, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern. Er kam in die Klinik. Der Schaden beträgt 2100 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: