In Ludwigsburg wurden Bierbüchsen gestohlen (Symbolbild). Foto: dpa

„Dosenbier macht schlau“, heißt es gemeinhin mit einem Augenzwinkern. Diese Aktion jedoch war nicht wirklich klug: Die Polizei im Kreis Ludwigsburg sucht einen Dieb, der Bierdosen hat mitgehen lassen.

Stuttgart - Auf Dosenbier hatte es ein Dieb abgesehen, der zwischen Dienstag, 21 Uhr, und Mittwoch, 0.30 Uhr, in der Adalbert-Stifter-Straße in Ludwigsburg-Grünbühl zuschlug. In einem mehrstöckigen Wohnhaus schob der Unbekannte nach Angaben der Polizei im ersten Obergeschoss einen heruntergelassenen Rollladen nach oben und drückte das dahinter liegende Fenster gewaltsam auf.

Anschließend stieg er in die Wohnung und durchsuchte die Räume. Bis auf die fünf Konservendosen fiel dem Einbrecher wohl kein weiteres Diebesgut in die Hände. Der angerichtete Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg unter der Rufnummer 07141/18-5353 in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: