London Fashion Week Bei Burberry tummeln sich die Stars

Von the/dpa 

Viele Stars waren ohnehin für die Baftas in London. Da lohnte sich für die Prominenz ein Abstecher auf die Fashion Week. In der Front Row trafen sich Daniel Brühl, Mélanie Laurent und Anna Wintour.

Viele Stars waren ohnehin für die Baftas in London. Da lohnte sich für die Prominenz ein Abstecher auf die Fashion Week. In der Front Row trafen sich Daniel Brühl, Mélanie Laurent und Anna Wintour.

London - Vogue-Chefin Anna Wintour. Schauspielerin Mélanie Laurent. Bradley-Cooper-Freundin Suki Waterhouse. Am Montagnachmittag tummelten sich auf der Londoner Fashion Week die Stars. Die Design-Schwergewichte Tom Ford und Burberry sind traditionell Promi-Magneten. Hinzu kam, dass durch die Bafta-Verleihung am Sonntagabend noch einige Schauspielstars in der britischen Hauptstadt weilten.

Darunter auch Daniel Brühl, der zusammen mit seiner Freundin Felicitas Rombold bei der Burberry-Schau in der ersten Reihe saß. Das britische Topmodel Cara Delevingne (21), mit dem Brühl kürzlich für einen Film zusammenarbeitete, ist das Gesicht der britischen Modemarke. „Da dachte ich mir: „Diese Show darfst du nicht verpassen“.“

Wer sich sonst noch auf der Fashion Week in London tummelte, sehen Sie in unserer Bildergalerie!

Lesen Sie jetzt