Per Notruf wurde den Beamten ein „großes Feuer“ auf der Erhebung im Schwarzwald gemeldet. Foto: 7aktuell.de/Sven Franz

Die Löscharbeiten an der rund 100 Meter hohen Anlage sind schwierig: Im Schwarzwald brennt ein Windrad lichterloh. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 100 000 Euro.

Seelbach - Auf dem Langenhard nahe Seelbach im Schwarzwald hat ein Windrad Feuer gefangen. Die Löscharbeiten an der rund 100 Meter hohen Anlage seien schwierig, sagte ein Sprecher der Polizei in Offenburg am Freitagmorgen. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe aber nicht. „Da ist nun alles abgesperrt“, sagte der Sprecher.

Mindestens 100 000 Euro Schaden

Per Notruf wurde den Beamten ein „großes Feuer“ auf der Erhebung im Schwarzwald gemeldet. Zahlreiche Feuerwehrleute rückten daraufhin in der Nacht zum Freitag zum Brandort aus. Die Polizei setzte auch einen Hubschrauber ein, um sich einen Überblick über das Feuer zu verschaffen. Noch ist völlig unklar, wie es zu dem Brand kam. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 100 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: