15 Parteien und Gruppierungen sowie ein Einzelkandidat treten bei der Landtagswahl in den vier Stuttgarter Wahlkreisen an. Wir haben die jeweils jüngsten Kandidatinnen und Kandidaten zur Interviewreihe „Wahlheimat“ gebeten. Heute: Jonathan Heckert von der Klimaliste.

Stuttgart - Jünger geht’s nimmer: Gerade mal 18 Jahre ist Jonathan Heckert von der Klimaliste alt. Die Volljährigkeit ist die Voraussetzung, um sich überhaupt für ein Mandat im Landtag von Baden-Württemberg aufstellen lassen zu können. Jonathan Heckert gehört zu jenen Aktivisten, die maßgeblich die Fridays-for-Future-Bewegung im Land vorangetrieben haben.

Wie ist die Bewegung, die vor dem Ausbruch der Pandemie Massen bewegt hat, bisher durch die Coronakrise gekommen, will Reporter Tom Hörnerim „Wahlheimat“-Interview vor dem Kunstverein am Stuttgarter Schlossplatz wissen. Und vor allem: Darf er auch weiter Fleisch und Käse essen, falls die Klimaliste an Einfluss gewinnen sollte?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: