Der RTL 2-Soap-Star Ingo Kantorek und seine Frau Suzana kamen auf der A 8 ums Leben. Foto: Nicole Kubelka/Geisler-Fotopress

Diese tragische Nachricht schockiert Prominente und Fans der RTL-2-Serie „Köln 50667“: TV-Schauspieler Ingo Kantorek und seine Frau Suzana sterben bei einem Unfall auf der A8 nahe Sindelfingen.

Sindelfingen - Nach dem Tod des deutschen TV-Darstellers Ingo Kantorek und dessen Frau bringen zahlreiche Fans und Prominente ihre Trauer zum Ausdruck. Der 44 Jahre alte Star aus der Reality-Soap „Köln 50667“ und seine 48-jährige Frau Suzana kamen am Freitag bei einem Unfall auf einem Parkplatz an der Autobahn 8 bei Sindelfingen ums Leben.

Aus bislang unbekannten Gründen war die 48-Jährige, die am Steuer saß, in der Nacht zum Freitag beim Einfahren auf den Parkplatz nahe Sindelfingen mit dem Wagen von der Straße abgekommen.

Lesen Sie hier: Gutachter untersucht Unfall des Promipaares

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, prallte das Auto zunächst gegen eine Betonwand und krachte dann in einen parkenden Sattelzug. Der 44-Jährige, der auf dem Beifahrersitz saß, starb laut Polizei noch an der Unfallstelle. Der Rettungsdienst brachte seine Frau zunächst ins Krankenhaus, wo sie am Morgen starb.

Kantorekt spielte in der Serie als „Alex Kowalski“ eine der Hauptrollen. „Wir sind bestürzt und fassungslos. Mit tiefer Betroffenheit haben wir heute von dem tödlichen Unfall unseres Kollegen Ingo Kantorek und seiner Frau Suzana erfahren“, teilte ein Sprecher des Senders RTL 2 am Freitagabend mit. „Der plötzliche Tod der beiden hat bei uns allen tiefe Trauer ausgelöst. Ingo war vom ersten Tag an eine der tragenden Figuren von Köln 50667.“

„Köln 50667“-Kollegen trauern

Unter dem letzten Posting des Schauspielers auf Instagram trauern neben zahlreichen Fans auch prominente Kollegen wie die Ex-„Köln 50667“-Schauspielerin Yvonne Pferrer, „Berlin Tag und Nacht”-Darstellerin Laura Wölki und Model Cheyenne Savannah Ochsenknecht, die Tochter von Schauspieler Uwe Ochsenknecht. “Hab dich lieb für immer“, schrieb Pferrer, die von 2013 bis 2016 Teil des „Köln 50667“-Teams war. Sie spielte in der Serie die Rolle der Anna Kowalski, die Serien-Tochter von Alex Kowalski.

Sänger Daniele Negroni, bekannt aus der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“, schrieb: „Ich kann und will das einfach nicht glauben.“ Influencerin Roxana Strasser brachte ihre Trauer wie folgt zum Ausdruck: „Wir werden euch hier vermissen, aber was ihr Gutes in der Welt gemacht habt, wird für immer bleiben.“ Die Laiendarstellerin Anne Wünsche schrieb: „So ein lieber und toller Mensch! Mir fehlen die Worte.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: